· 

Die geheime Alternative zum Eibsee

Der Eibsee ist einer der bekanntesten und zugleich meist fotografieren Seen Deutschlands - und genau deswegen wird er nicht nur von Fotografen rege besucht. 

Ich war bereits mehrere Male in der Zugspitz-Region mit der Kamera unterwegs und möchte dir in diesem Blog einen weiteren wunderschönen Bergsee vorstellen, welcher sich als echte Alternative zum Eibsee herausstellt. 

 

Dennoch kannst du dir sehr gerne auch meinen ausführlichen Artikel zum Thema "Fotografieren am Eibsee" angucken. Dort findest du auch Tipps zum Thema Ausrüstung und Planung.

Fotografieren am Eibsee - geheime Alternative, Tipps und Tricks

Der Blindsee - Traumhafter See direkt am Fernpass


Blindsee Biberwier Anfahrt und Parken -Fotospot für Landschaftsfotografen als Alternative zum Eibsee

Der Blindsee befindet sich nahe der Fernpass-Bundesstraße bei Biberwier im schönen Tirol. Das ist übrigens der See, den ihr vielleicht schonmal bei einem Zwischenstopp an der Raststätte "Zugspitzblick" gesehen habt. Auf knapp 1000 Meter Höhe liegt der glasklare Bergsee eingebettet in die atemberaubende Landschaft - im Hintergrund das Zugspitzmassiv. 

 

Im Gegensatz zum Eibsee schaut man am Blindsee quasi von der anderen Seite auf das Bergmassiv -von österreichischer und nicht von deutscher Seite.

 

Entweder man parkt in Biberwier am Sportplatz und läuft gut 3 Kilometer auf einfachem Wanderweg zum See. Alternativ kann man direkt von der Bundesstraße über eine Mautstraße mit dem Auto bis zum See hinfahren.  Dazu ins Navi "Blindsee Parkplatz/Bootshaus" eingeben.

 

die schönsten Seen für Fotografen in Deutschland, Eibsee-Alternative der Blindsee

Schöne Vordergründe

Fotospots Eibsee -Alternative der Blindsee

Wie auch am Eibsee finden wir entlang des Ufers genügend Elemente, die wir in unser Foto einbauen können. Die klassischen großen Holzstämme sind auch hier vertreten.  Hier müsst ihr einfach die Augen offen halten, dann findet ihr ganz bestimmt genug, um einen spannenden Bildaufbau zu erstellen.

Posing-Spots

Tipps und Tricks Eibsee, Blindsee bei Garmisch-Paertenkirchen mit Blick auf die Zugspitze

Am Eibsee gerne gesucht sind größere Felsbrocken, wie zum Beispiel der "Hinkelstein", auf denen man sich für einzigartige Fotos hinstellen und posieren kann - auch Solche findet man aber am Blindsee genug ... diese stehen dem "bekannteren Bruder" kaum etwas nach. 

Fotospot Bayern - die schönsten Seen Deutschlands, Fototipps

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Blog-Artikel weiterhelfen und dich vielleicht für den Blindsee begeistern. Ich will auch betonen, dass ich dir damit nicht unbedingt abraten möchte den Eibsee zu besuchen - es lohnt sich allemal. Mittlerweile ist der Eibsee allerdings, aus meiner Erfahrung, gerade in der Hauptsaison oft sehr überlaufen. Wenn du Frühaufsteher bist und sowieso den Sonnenaufgang dort fotografieren willst, wirst du neben einigen anderen Fotografen aber sonst auch eher deine Ruhe haben. 

Der Blindsee ist aber noch eine Nummer ruhiger - im Sommer tummeln sich tagsüber dort zwar auch Badegäste aber unter Fotografen ist der See ein echter Geheimtipp. 

 

Wie gesagt: Wenn du wissen willst welche Ausrüstung ich für die Landschaftsfotografie empfehle und wie ich solche Foto-Touren plane, schau dir gerne meinen Blog-Artikel über den Eibsee an. 

Geheimtipps für Fotografen für den Eibsee bei Garmisch-Partenkirchen an der Zugspitze: der Blindsee

Meine Presets für eine schnelle und professionelle Bearbeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Maxi Hupp Photography Instagram Fotograf Würzburg
Maxi Hupp Photography Facebook Fotograf Würzburg
Podcast von Hupp Photography auf Spotify: Selbständi als junger Fotograf - der Podcast