· 

iPhone 11 Pro - die beste Handykamera, die ich je hatte !

iPhone 11 pro: so gut ist die Kamera

JA, das obere Bild habe ich mit dem neuen iPhone 11 pro aufgenommen - verrückt oder? 

 

Kurz nachdem ich das Foto erstellt hatte und es mir angesehen habe war ich etwas sprachlos...solche Bilder hatte ich zuvor noch nie mit meinem Handy erstellt. 

Bevor ich noch ein paar Worte zum neuen Nachtmodus verliere, möchte ich kurz etwas Allgemeines zum iPhone loswerden:

 

iPhone - man liebt es oder man hasst es. Es gibt sicherlich viele Gründe sich keine iPhone zuzulegen - ABER es gibt noch viel mehr Gründe es sich zuzulegen ( zumindest aus meiner Sicht). Schickes Design, absolute Kompatibilität mit meinen anderen Geräten ( iPad & Macbook ) und die gute Leistung des iPhones sind nur einige Beispiele. Mehr will ich darüber aber gar nicht sagen - für mich als Fotograf ist das iPhone ein Arbeitsgerät und fertig. 

 

Das neue iPhone 11 pro habe ich mir natürlich vor allem wegen des neuen Triple-Kamera-Systems zugelegt, welches mich absolut überzeugt. Apple hat es geschafft die 3 Kameras ( Weitwinkel, Normal & Tele ) softwaretechnisch so perfekt zu kombinieren, dass sie einem wie ein einziges Objektiv vorkommen. 

Man ist wahnsinnig flexibel, da man von Weitwinkel bis zum Tele einen sehr großen Bereich abdeckt. 

 

Der Nachtmodus beeindruckt mich einfach. Das iPhone schafft es nun auch, in sehr dunklen Situationen gute Bilder zu erstellen. Entweder kann man automatische Belichtungszeiten verwenden oder man wählt selbst eine Zeit von bis zu 30 Sekunden. Der Nachtmodus ist nicht manuell verfügbar sondern wird erst aktiv, wenn es dunkel "genug"  ist. Verwendet man ein Stativ oder stabilisiert das iPhone zumindest, kann man wirklich super Bilder erstellen, wie zum Beispiel das obige. 

iPhone 11 pro Ultraweitwinkel

iPhone 11pro - Ultraweitwinkel

13mm Brennweite / Blende f2.4 

iPhone 11 pro triple Kamera

iPhone 11pro - Normal

26mm Brennweite / Blende f1.8

iPhone 11 pro kameratest

iPhone 11pro - Teleobjektiv

52mm Brennweite / Blende  f2.0


Auch der überarbeitete Portraitmodus ist für mich ein absolutes Highlight. Verwendet man für ein normales Foto oder für ein Selfie den Portraitmodus stellt die Kamera die Person frei, sodass der Hintergrund schön unscharf wird ( softwareseitig und nicht nur über die Tiefenschärfe der Blende). Sehr cool ist außerdem die Highkey-Modus, in dem das iPhone einen Freisteller mit weißem, überstrahltem Hintergrund erstellt. Passt nicht immer aber oft ist das ein klasse Effekt.

iPhone 11 pro Portrait modus
iapple Phone 11 pro Portrait mode
iPhone 11 pro Portrait modus high key

Fazit: 

 

Für mich hat sich die Investition auf jeden Fall gelohnt - ich bin nach den ersten Tests super zufrieden mit der Kamera und gespannt darauf, was ich in Zukunft noch für Bilder mit dem iphone11pro erstellen werde....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0